Adobe Experience Manager wird noch persönlicher

by Adobe Marketing Cloud

Posted on 03-11-2013

Aus der Welle an Neu­vorstel­lun­gen auf dem Adobe Sum­mit let­zte Woche in Salt Lake City eine einzige her­auszupick­en, fällt schw­er. Doch wir ver­suchen es ein­mal mit dem umfassenden Update des Adobe Expe­ri­ence Man­agers. Zahlre­iche neue Fea­tures wur­den dieser wichti­gen Lösung im Rah­men der Adobe Mar­ket­ing Cloud spendiert, die u.a. aus dem branchen­führen­den Web Con­tent Man­age­ment-Sys­tem CQ, der Dig­i­tal Asset Man­age­ment-Plat­tform (DAM) und Adobe Scene7 zur Aus­gabe dynamis­ch­er Medi­en­in­halte besteht.

Damit ist es nun noch bess­er möglich, per­son­al­isierte Ange­bote über das Inter­net, mobile Geräte, soziale Net­zw­erke und per Video zu veröf­fentlichen. Die Touch‑fähigen Anwen­dun­gen kön­nen in der Cloud oder als** lokale Instal­la­tion** einge­set­zt wer­den, um z.B. E‑Com­merce-Aktiv­itäten aufzubauen und die Marken­bindung zu stärken.

Die neuen Funk­tio­nen beinhalten:

Die sta­tis­che Web­site ist längst überholt”, betonte Brad Rencher, Senior Vice Pres­i­dent und Gen­er­al Man­ag­er für das Dig­i­tal Mar­ket­ing Busi­ness bei Adobe, während der Präsen­ta­tion der neuen Funk­tio­nen. Stattdessen seien heute per­son­al­isierte Inhalte von essen­tieller Bedeu­tung für Web Con­tent Management‑Lösungen. Rech­nch­er: “Wir haben unsere Pro­duk­te längst auf diese neuen Anforderun­gen hin aus­gerichtet und wer­den unsere Führungspo­si­tion mit dem neuen Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er weit­er aus­bauen“.

Topics: Adobe Summit, Content Management System, Cq, Digital Asset Management, Digital Marketing, Ein, Internet Mobile, Marketer, Marketing, Mit, Neue Features, Nun, Responsive Web, Salt Lake City, Social Communities, web content management, Web Content Management System, Web Design, Digital EMEA

Products: