OFFF-Nachlese: Lerne von der Kreativ-Elite – Diese sechs Profi-Tipps verhelfen nicht nur dem Design-Nachwuchs zu mehr Erfolg

by Adobe DE Team

Posted on 06-04-2015

Zukunftsorientiert, provokativ, wild – Beim „Online-flash-film-festival“ (OFFF) werden jährlich neuste Trends und Entwicklungen in der Designwelt vorangetrieben. Ende Mai trafen sich Profis und Talente in Barcelona und gewährten Einblick in die Zukunft der Branche. Darunter waren auch Stars der Szene wie Jan de Coster, Filipe Carvalho, Henry Daubrez, Noelia Lozano und die Köpfe hinter den Studios Yukiko und Blup. Wir haben uns mit der Kreativ-Elite über ihre Erfolgsgeheimnisse unterhalten. Sechs zentrale Tipps der OFFF-Redner fassen wir hier zusammen.

Geheimnisse: „Bring andere dazu dich zu kopieren!“

Sollte das geistige Eigentum immer geschützt sein? Jan de Coster hält wenig von traditionellen Vorstellungen. Der Charakter-Designer, der in seinem Produktionsstudio Slightly Overdone seit 2007 Roboter entwirft, glaubt an transparente Kreativ-Prozesse.

„Zeige der Welt wie leidenschaftlich du arbeitest! Indem du deine kreativen Geheimnisse verrätst, bringst du andere dazu dich zu kopieren. Das ist das größte Kompliment, was du bekommen kannst.“

Idole: „Werde ein Held!“

Mit seinen Arbeiten für die preisgekrönte Dokumentarreihe „Cosmos – a spacetime Odyssey“ hat Filipe Carvalho für Aufsehen gesorgt. Auf der OFFF sprach der portugiesische Designer und Regisseur über Vorbilder. Für Carvalho gibt es niemals nur das eine Idol, er wechselt seine Helden wie seine T-Shirts.

„Jage deinen Vorbildern nach! Wenn du besser bist als sie, dann such dir neue Helden. Früher oder später wirst du das Idol für jemand anderes sein.“

Grenzgänger: „Bleib in Bewegung!“

Als Grafikdesigner in eine klassische Architekturausstellung gehen? Für Henry Daubrez, der mit seiner provokativen Agentur „Dogstudio“ weltweit für Furore sorgt, liegt der Weg zum Erfolg außerhalb der eigenen Komfortzone.

„Verlaufe dich nicht in deinem Trott. Bleib in Bewegung, du musst dich für Themen außerhalb deiner Umwelt interessieren. Sauge jedes Detail auf und lass dich von deiner Kultur leiten.“

Experimente: „Überrasche dich selbst!“

Die kreativen Köpfe hinter Yukiko, die in ihrem Berliner Studio seit 2012 preisgekrönte Projekte vorantreiben, haben ihren Erfolg auf eine einfache Formel gebracht.

„Probiere verschiedene Dinge aus! Stürze dich nicht nur in deine Projekte, sondern lass Raum für Experimente. Indem du dich selbst überraschst, wirst du deine Kreativität fördern und deinen Stil definieren.“

Fokus: „Zielstrebigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg!“

Im Gegensatz zu den experimentierfreudigen Designern von Yukiko sieht das renommierte Studio Blup sein Erfolgsgeheimnis in der Gradlinigkeit. Immer auf der Suche nach neuen Trends und Entwicklungen haben die Londoner klare Ziele vor Augen.

„Ob du nun mit deinen Design-Idolen arbeiten möchtest oder der kreative Direktor einer großen Agentur werden willst – deine Zielstrebigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Durch deinen Fokus meisterst du alle kreativen Herausforderungen.“

Träume: „Folge deinem Herz!“

Durch ihre CGI- und 3D-Arbeiten erweckt Grafik-Designerin Noelia Lozano Träume zur Wirklichkeit. Die Querdenkerin appelliert an die Fantasie.

„Glaube an deine Träume! Lass dich nicht vom Weg abbringen, sondern folge deinem Herz. Wenn du dir selbst vertraust, werden sich alle Türen für dich öffnen.“

Die Tipps der Profis sind so unterschiedlich wie ihre kreativen Ansätze. Während Filipe Carvalho und die Köpfe hinter Blup sich auf ein klares Ziel fokussieren, raten Henry Daubrez und das Studio Yukiko dazu seinen Horizont zu erweitern. Jan de Coster setzt auf transparente Kreativ-Prozesse und Noelia Lozano fordern euch auf euren Leidenschaften zu folgen.

Welche wichtigen Einsichten unsere Trend-Reporter von Schoenhaesslich und Dressed like Machines auf der OFFF gewonnen haben, fassen sie hier zusammen.

Jetzt bist du gefragt: Was sind aus deiner Sicht zentrale Faktoren fürs Vorankommen im Leben und in der Arbeit eines Kreativen?

Foto © Schoenhaesslich.de

Topics: Kreativität, Inspiration, Kreativ-Business, Adobe, OFFF, OFFF 2015, Creative EMEA

Products: