Road to dmexco 2015: Adobe wieder an der Spitze bei Gartner

by Gunnar Klauberg

Posted on 08-20-2015

Und schon wieder haben die Ana­lysten von Gart­ner Adobe Expe­ri­ence Man­ager als Leader in ihrem Gart­ner Mag­ic Quad­rant for Web Con­tent Man­age­ment posi­tion­iert. Das ist nun das fün­fte Jahr in Folge, dass uns diese Ehre zu Teil wird. Und das kurz vor der dmex­co 2015 in Köln, wo wir einige Neuerun­gen an dieser Lösung vorstellen wer­den, die auch im Gartner’s Mag­ic Quad­rant for Mobile App Devel­op­ment Plat­forms als Leader rangiert.

gartner2015wcmmqDiese Anerken­nung der Mark­t­führerschaft in bei­den Kat­e­gorien spricht für die per­ma­nente Inno­va­tion und die ständi­ge Weit­er­en­twick­lung dieser Lösung. Heute erwarten die Kun­den von den Marken, dass sie naht­los das gle­iche Erleb­nis auf Web­sites, mobilen Apps und auch ganz tra­di­tionell auf Bild­schir­men in den Läden haben. Diesen Anspruch kön­nen Unternehmen mit Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er (AEM) immer bess­er erfüllen. Denn unsere Lösung greift den Trend zum “Inter­net der Dinge” eben­so auf wie die Ver­bre­itung von Wear­ables oder anderen intel­li­gen­ten mobilen Endgeräten. Als eine einzige Plat­tform für das Man­age­ment von mul­ti­me­di­alen Assets und zur Aus­liefer­ung von dig­i­talen Erleb­nis­sen über Web­sites, Apps, Online-Com­­mu­ni­ties, For­mu­la­re oder die kür­zlich angekündigten “shop­pable Hotspots” in der Vide­ower­bung hinweg.

Con­tent Mar­ket­ing spielt heute für immer mehr Marken eine zen­trale Rolle und sie müssen rel­e­vante und ansprechende Inhalte schaf­fen, man­agen und ent­lang der Cus­tomer Jour­ney bere­it­stellen. Dabei spielt Geschwindigkeit eben­so eine Rolle wie die Her­aus­forderung, kreativ­en Con­tent an die richti­gen Ziel­grup­penseg­mente zum passenden Zeit­punkt auszuliefern. Darum hat Adobe nicht nur die führende Lösung für das Web Expe­ri­ence Man­age­ment entwick­elt, son­dern verbindet sie auch eng mit der Adobe Cre­ative Cloud, um so den Kreis von der kreativ­en Idee zum unmit­tel­baren Ein­fluß auf die Kaufentschei­dung des Kun­den zu schließen. Im Juni haben wir deshalb eine noch engere Inte­gra­tion der bei­den Cloud‑Lösungen angekündigt. Dazu zählt auch die Ein­bindung von Adobe Stock (ehe­mals Foto­lia), da die visuelle Seite eine immer stärkere Bedeu­tung im Con­tent Mar­ket­ing hat.

Seit weni­gen Tagen ist “shop­pable Video” ver­füg­bar, wodurch Bewegt­bild-Inhalte und E‑Commerce zu ein­er Ein­heit wer­den. Vor dem Hin­ter­grund des weltweit­en ras­an­ten Wach­s­tums beim Video-Kon­­sum, beson­ders auf mobilen Endgeräten, kann nun jed­er über Expe­ri­ence Man­ag­er aus­gelieferte Video­clip mit ein paar ein­fachen Schrit­ten shop­pable und inter­aktiv gemacht wer­den. Wir haben schon vor eini­gen Jahren erkan­nt, dass eine Plat­tform zur Unter­stützung von Web-Erleb­nis­sen alleine nicht mehr aus­re­icht. Um tat­säch­lich dig­i­tale Expe­ri­ences bere­it­stellen zu kön­nen, mit denen sich Kun­den beein­druck­en lassen, bedarf es mehr.

So kön­nen heute mit den Möglichkeit­en des “respon­sive grid” in AEM sehr ein­fach respon­sive Web­sites gestal­tet wer­den. Aber auch mobile Apps, die mit der Adobe Dig­i­tal Pub­lish­ing Solu­tion oder Adobe Phone­Gap entwick­elt wer­den, lassen sich damit man­a­gen. Eben­so native Apps. Über Web­sites und mobile Apps hin­weg kön­nen Mar­ket­ingver­ant­wortliche mit AEM ein kon­sis­tentes Con­tent Man­age­ment, Ana­lyt­ics, Per­son­al­isierung und Gov­er­nance reaisieren. Wir haben ger­ade einige neue Fea­tures in der Adobe Dig­i­tal Pub­lish­ing Solu­tion (DPS) angekündigt, die schon bald als Teil von AEM Apps ver­füg­bar sein wer­den. Auch die Möglichkeit­en von Adobe Ana­lyt­ics und Adobe Tar­get wur­den noch stärk­er mit Expe­ri­ence Man­ager verzah­nt, um einen ein­facheren Weg zur Gewin­nung von Ein­sicht­en aus Kun­den­dat­en und die geziel­tere Bere­it­stel­lung von maßgeschnei­dertem Con­tent für das Pub­likum sowie das Testen ver­schieden­er Vari­anten zu ermöglichen.

Nocht nicht so richtig überzeugt? Dann lesen Sie die bei­den Stu­di­en Gartner’s Mag­ic Quad­rant for WCM und Gartner’s Mag­ic Quad­rant for MADP. Oder besuchen Sie uns am 16./17. Sep­tem­ber 2015 in Köln auf der dmex­co in Halle 7 am Adobe-Stand A011/A014. Ler­nen Sie dort die Lösun­gen der Adobe Mar­ket­ing Cloud ken­nen und sprechen Sie mit unseren Experten.

Topics: Digitale Transformation & Marketing, dmexco, Digital EMEA

Products: