Movember: Wir verdoppeln die Spenden

by Andreas Helios

Posted on 11-06-2015

Es ist Movem­ber und die Ober­lip­pen­bärte sprießen wieder für einen guten Zweck. Der Name Movem­ber“ set­zt sich zusam­men aus den Begrif­f­en „Novem­ber“ und „Mous­tache“ für Schnur­rbart. Ihren Ursprung hat die Ini­tia­tive in Aus­tralien. Ihr Ziel ist es, Spenden zur Erforschung und Vor­beu­gung von män­ner­spez­i­fis­chen Krankheit­en, z. B. Hoden- und Prostatakrebs, aber auch von Depres­sio­nen und bipo­laren Störun­gen, zu sammeln.

Movember2003 wollte eine Gruppe von Aus­traliern aus ein­er Trin­klaune her­aus den Schnur­rbart wieder aufer­ste­hen lassen. Die Teil­nehmer wur­den von Außen­ste­hen­den auf ihren neuen Gesichtss­chmuck ange­sprochen und überlegten sich, mehr daraus zu machen. Zwölf Jahre später ist der Movem­ber zu ein­er wel­tum­fassenden Bewe­gung gewor­den. Inzwis­chen kon­nten für die Movem­ber Foun­da­tion über 450 Mil­lio­nen Euro gesam­melt wer­den, die für Forschung­spro­jek­te einge­set­zt werden.

Für das Fundrais­ing-Pro­jekt wurde eine eigene Web­seite angelegt, die auch in deutsch­er Sprache ver­füg­bar ist. Wenn ihr auf moteam.co/adobe-hamburg spendet, ver­dop­pelt das Adobe-Team in Ham­burg Eure Spende!

Deutsch­er Movem­ber-Botschafter ist der ehe­ma­lige Zehnkämpfer Jür­gen Hingsen, der für die Kam­pagne auch mit seinem ein­sti­gen Rivalen Daley Thomp­son vor der Kam­era stand. Zu den weit­eren Promis, die sich in diesem Jahr öffentlichkeitswirk­sam engagieren, gehören der Schalke-Profi Roman Neustädter, der Revolver­held-Schlagzeuger Jakob Sinn, der Win­ter­sportler Johannes Rydzek und der Schaus­piel­er Ste­fan Jür­gens.

http://www.ccv.adobe.com/v1/player/8aqBhq5H9ZC/embed

Topics: Digitale Transformation & Marketing, Digital EMEA

Products: