Das nächste große Ding: Internet of Things

by Andreas Helios

Posted on 11-26-2015

Die Mark­t­forsch­er von BI Intel­li­gence haben ger­ade die Studie The Inter­net of Things 2015 veröf­fentlicht: Danach wird das Inter­net der Dinge in den kom­menden fünf Jahren drama­tisch anwach­sen und die Grund­lage für die dig­i­tale Trans­for­ma­tion viel­er Wirtschaft­szweige bilden. Und wenn erst ein­mal das Auto, der Kühlschrank oder die Haus­beleuch­tung mit dem Inter­net of Things (IoT) ver­bun­den sind, gibt es auch vielfältige neue Ansätze für das Dig­i­tal Mar­ket­ing.

Laut der Prog­nose von BI Intel­li­gence wächst die Zahl aller über das Inter­net ver­net­zten Dinge bis zum Jahr 2020 auf 24 Mil­liar­den – das entspricht ein­er jährlichen Wach­s­tum­srate von 41 Prozent aus­ge­hend von den fünf Mil­liar­den IoT-Geräten im aktuellen Jahr 2015. Sie sollen in Zukun­ft unseren All­t­ag beherrschen und ohne den Umweg über ein von Men­schen bedi­entes Endgerät – z.B. Smart­phone, Tablet oder PC – miteinan­der kom­mu­nizieren: Fit­ness-Arm­bän­der und Smart­watch­es übermit­teln automa­tisch Gesund­heits­dat­en. Der Kühlschrank bestellt selb­st­ständig die fehlende Milch nach. Und das ver­net­zte Auto macht bei entsprechen­dem Kilo­me­ter­stand alleine einen Wartung­ster­min in der Werk­statt aus.

Hinzu kom­men laut der Studie im Jahr 2020 noch weit­ere 10 Mil­liar­den Smart­phones, Tablets, Smart­watch­es und andere Wear­ables, so dass dann ins­ge­samt 34 Mil­liar­den Geräte am Inter­net hän­gen und miteinan­der Dat­en aus­tauschen. Da die Kon­sumenten dadurch in ständi­gem Kon­takt mit Marken sind und sie in einem natür­lichen Umfeld nutzen, erhal­ten die Brands bei ein­er guten Umset­zung der neuen Möglichkeit­en eine enorme Aufw­er­tung. Denn mit den im IoT massen­haft gewonnenen Nutzer­dat­en ist ein besseres Ver­ständ­nis vom Kun­den möglich und der Ser­vice lässt sich per­ma­nent optimieren.

Was diese Entwick­lung konkret für das Mar­ket­ing der Zukun­ft bedeutet, unter­sucht unser Adobe Solu­tion-Part­ner ecx.io jet­zt in einem kosten­losen Whitepa­perDig­i­tale Trans­for­ma­tion & Cus­tomer Engage­ment: Indus­trie im Wan­del“ auf sechs Seit­en. Wer auf der Höhe der Zeit bleiben will, sollte es jet­zt lesen.

Iot 2015

Topics: Digitale Transformation & Marketing, Digital EMEA

Products: