Let´s rock: Hamburg steht Kopf

by Andreas Helios

Posted on 02-24-2016

Das Warten hat ein Ende: Mor­gen starten die Online Mar­ket­ing Rock­stars 2016 in den Ham­burg­er Messe­hallen und Adobe ist als Pre­mi­um Part­ner wieder an Bord dieser Mis­chung aus Kon­ferenz und Fes­ti­val mit über 10.000 erwarteten Besuch­ern. Unser zen­trales The­ma in Halle A3 (Stand P4): Wie kön­nen Unternehmen ihre Con­tent Veloc­i­ty, also die Geschwindigkeit und Durch­laufzeit für die Schaf­fung von beein­druck­enden Inhal­ten, optimieren?

An drei Demo-Sta­tio­nen lässt sich dieser Ansatz haut­nah zu erleben. Auf lebens­großen Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er-Screens zeigen wir die neuesten Retail-Szenar­ien, in denen inter­ak­tive Con­tent-Erleb­nisse – inklu­sive Bilder, 3D-Mod­elle und Videos – auf physis­che InStore-Umge­bun­gen aus­geweit­et werden.

Eine echte Welt­premiere feiert dabei der Razor­shop 2.0: Unser Part­ner Razor­fish stellt in Ham­burg erst­mals die näch­ste Gen­er­a­tion sein­er dig­i­tal­en Store-Umge­bung vor, die auf die Adobe Mar­ket­ing Cloud set­zt und maßgeschnei­derte Szenar­ien für unter­schiedliche Branchen – von Retail über Gas­tronomie bis Auto­mo­tive – vorstellt.

Ein ganz beson­deres High­light erwartet die Expo-Besuch­er schließlich bei ein­er spek­takulären Open-Art-Instal­la­tion der ange­sagten Tape-Art-Pio­niere Kle­be­bande Berlin: Nur aus bun­tem Kle­be­band wer­den sie in ein­er plas­tis­chen „Adobe Remix“-Live-Aktion kreative Per­spek­tiv­en im mod­er­nen Mark­ende­sign aufzeigen. In ihren Arbeit­en beschäfti­gen sich die drei Berlin­er überwiegend mit urba­nen Motiv­en und architek­tonis­chen Struk­turen. An unserem Stand wollen sie mit bun­tem Kle­be­band Hand an das ikonis­che „A“ (unser Logo) leg­en und ein **Makeover **kreieren. Das Trio will das Logo dabei mit sein­er aus­ge­feil­ten Kle­betech­nik in ein­er ganz neuen Dimen­sion insze­nieren. Wie genau? Das wird noch nicht verraten.

klebebande-540x268

Wie wichtig gut gemachter Visu­al Con­tent für die Cus­tomer Expe­ri­ence sein kann, erfahren inter­essierte Entschei­der auch in der Adobe Pho­to Area von kreativ­en Mas­ter­minds aus dem Pho­to­shop-Kos­mos wie z. B. Dom Qui­chotte oder Alexan­der Hein­richs.

Doch nicht nur am eige­nen Stand, auch in den Expo-Mas­ter­class­es und im Kon­ferenz-Pro­gramm des Fes­ti­vals bieten wir jede Menge span­nende Insights und geballtes Experten­wis­sen. So wird zum Beispiel John Travis, Vice Pres­i­dent Mar­ket­ing Adobe, in sein­er Keynote „Between Con­tent and Data: The Pow­er of Great Expe­ri­ences“ (26.02., 16.20 Uhr) die unnachahm­liche Kraft der Cus­tomer Expe­ri­ence ins Visi­er nehmen und auf der Rockstars‑Bühne erk­lären, warum Kreativ­ität im datengetriebe­nen Mar­ket­ingzeital­ter zunehmend den Unter­schied aus­machen wird.

Wie entschei­dend es dabei für die Unternehmen ist, vor allem den Mobil-Kanal im Blick zu behal­ten, erläutern in der exk­lu­siv­en Mas­ter­class „Mobile Apps“ (25.02., 15.00 Uhr) unser Con­sul­tants Markus Jasker und Michael Bun­gen­stock mit aktuellen Trends und Best Prac­tices für opti­mierte Erfolge auf Smart­phone, Tablet & Co.

Ich freue mich auf viele neue und alte Bekan­nte beim „Rock am Ring” der Dig­i­tal Marketing-Branche.

Topics: Digitale Transformation & Marketing, Digital EMEA

Products: