Zertifiziertes Online-Lernprogramm für Digital Marketing-Profis

by John Watton

Posted on 08-16-2016

Um sich von der Konkur­renz abzuset­zen, müssen Marken deshalb nun noch stärk­er überzeu­gende Kun­den­er­leb­nisse bere­it­stellen – dig­i­tal, mobil und im realen Leben. Diese soll­ten ide­al­er­weise so aufge­baut sein, dass Unternehmen mit ihren Ziel­grup­pen auf allen rel­e­van­ten Wegen naht­los inter­agieren kön­nen. Doch das ist leichter gesagt als in der Prax­is getan!

Passende Antworten auf die Sor­gen im Marketing

Damit Mar­ket­ingteams ihren Kun­den ziel­ge­nau diese Cus­tomer Expe­ri­ence anbi­eten und dabei weltweit die besten Erfahrun­gen nutzen kön­nen, haben wir das Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Akkred­iterung­spro­gramm ges­tartet. Diese inter­na­tion­al angelegte Ini­tia­tive ist darauf gerichtet, die tech­nis­chen Möglichkeit­en für das Dig­i­tal Mar­ket­ing zu verbessern und ein grundle­gen­des Ver­ständ­nis mit Hil­fe echter Erfol­gs­geschicht­en im Bere­ich des Kun­den­er­leb­niss­es zu vermitteln.

Heutzu­tage fühlen sich viele Mar­ket­ingver­ant­wortliche oft­mals noch unzure­ichend aus­ges­tat­tet, um mit der ras­an­ten dig­i­tal­en Inno­va­tion Schritt hal­ten zu kön­nen. Und auch das Mar­ket­ing selb­st entwick­elt sich immer weit­er, es wird für Unternehmen zuse­hends kom­plex­er und immer kost­spieliger, Mar­ket­ing-Tal­ente zu find­en, einzustellen, auszu­bilden und später auch langfristig im Unternehmen zu halten.

So haben wir in ein­er Umfrage unter europäis­chen Mar­ket­ing-Teams schon im ver­gan­genen Jahr fest­gestellt, dass sich 37 % der Befragten sor­gen, ob sie mit ihren derzeit­i­gen Fähigkeit­en auf die Verän­derun­gen der Mar­ket­ing­branche adäquat reagieren kön­nen? 43 % sehen auch Män­gel bei den grundle­gen­den Fähigkeit­en ihres Unternehmens auf diesem Gebi­et. Weit­ere 28 % ver­spüren Defizite bei der aus­re­ichen­den Aus­bil­dung im Bere­ich des dig­i­tal­en Marketings.

Adobe ist bekan­nt für seine bere­its existieren­den Pro­duk­tzer­ti­fizierun­gen, die vor allem auf tech­nis­chen Pro­duk­tken­nt­nis­sen, Anwen­dun­gen und Erfahrun­gen beruhen. Mit der Adobe Dig­i­tal Mar­ket­ing Akkred­i­tierung streben wir eine Erweiterung dieser erfol­gre­ichen Pro­duk­tschu­lun­gen an. Ein Fun­da­ment dafür sind Best Prac­tices aus allen Diszi­plinen des Dig­i­tal Mar­ket­ing. Das Pro­gramm ist hier­bei nicht auf unsere Kun­den beschränkt – es ste­ht weltweit allen Mar­ket­ingver­ant­wortlichen zur Ver­fü­gung, die ihre dig­i­tal­en Fähigkeit­en verbessern wollen.

Ziel­ge­nau auf neue Entwick­lun­gen eingehen

Die Akkred­i­tierung ver­fügt über ins­ge­samt sechs Bil­dung­spro­gramme unter der Leitung von Branch­en­ex­perten und Tech­nolo­gie-Spezial­is­ten von Adobe. Jedes Pro­gramm beste­ht aus drei bis vier Kursen, wobei diese max­i­mal 60 Minuten dauern. So erfahren Sie als Teil­nehmer beispiel­sweise bei „Ken­nen Sie Ihre Kun­den?“, wie Sie über die von Ihnen benutzten Kanäle mehr über ihre Kun­den erfahren, die vorhan­de­nen Analy­semöglichkeit­en bess­er nutzen und sich bei den riesi­gen Daten­men­gen auf das Wesentliche fokussieren. Andere Kursmod­ule bein­hal­ten beispiel­sweise die Aspekte:

Die Teil­nah­mege­bühr vari­iert je nach Region, auch eine indi­vidu­elle Preis­gestal­tung für größere Unternehmen ist möglich. Das Jahresabo enthält auch den Zugang zu allen Mate­ri­alien, die über das führende Lern-Man­age­ment-Sys­tem Adobe Cap­ti­vate Prime bere­it­gestellt wer­den. Die Inhalte ste­hen jed­erzeit auf Abruf bere­it, sind als Selb­st­studi­um angelegt und wer­den ständig aktu­al­isiert. Erfol­gre­iche Teil­nehmer erhal­ten zum Abschluss die Ausze­ich­nung „Akkrediert­er Dig­i­tal Mar­keter“ sowie eine Plakette, die Sie beispiel­sweise auch über Ihre sozialen Net­zw­erke teilen kön­nen.

Sie sind inter­essiert? Hier erfahren Sie mehr über das Pro­gramm und die Teil­nahme: http://www.adobe.com/training/digital-marketing-accreditation.html.

Topics: Digitale Transformation & Marketing, Digital EMEA

Products: