Connected Creativity enthüllt: Der IBC Reveal 2016

by Adobe DE Team

Posted on 09-09-2016

Die IBC 2016 in Amsterdam steht an – und wir freuen uns, einige tolle neue Funktionen vorstellen zu können, die bald für Adobe Creative Cloud als Tools für Videobearbeitung, Motion-Design/VFX und Audio bereitstehen werden. Auf der IBC (International Broadcasting Convention) von 9. bis 13. September können sich Kunden in Halle 7 am Stand 7.G27 von Adobe des RAI Amsterdam Convention Center sowie an über 100 Partnerständen Vorführungen zu aktualisierten Tools und brandneuen Workflows ansehen. Wer die IBC nicht selbst besucht hat, kann sich die neuen Funktionen nochmal ganz in Ruhe** eine Vorführung von Jason Levine (Adobe Evangelist) auf Youtube anschauen**.

Vorstellung von Team Projects

Mit dem nächsten Release von Creative Cloud und der Einführung des neuen Team Projects wird die Weitergabe von Videoprojekten an Arbeitsgruppen und Workstations so einfach wie noch nie. Team Projects basiert auf Adobe Anywhere und ist ein gehosteter kollaborativer Service, mit dem Bearbeiter und Motion-Designer gleichzeitig in Adobe Premiere Pro CC, After Effects CC und Adobe Prelude CC an gemeinsamen Teamprojekten arbeiten können. Es umfasst tief reichende Kollaborationsfunktionen wie etwa Versionskontrolle und intelligente Konfliktlösung. Die Daten in Team Projects werden sicher in der Cloud gehostet und Mediendateien, auf die sich Team Projects beziehen, können lokal als Quelldateien gespeichert oder als kompakte Proxys über Creative Cloud geteilt werden.

ae-team-projects-1024x587

Leistungsstarke integrierte Workflows und unglaubliche Leistung

Die Videotools der Adobe Creative Cloud unterstützen native Medien für praktisch alle Videoarten von UHD bis VR. Der Nutzer kann sich so frei zwischen Anwendungen bewegen, ohne seinen kreativen Flow unterbrechen zu müssen.

Erfahre, was es demnächst für Premiere Pro und Adobe Media Encoder, After Effects, Character Animator und Audition Neues gibt.

Weitverbreiteter Einsatz
Videobearbeiter von Hollywood bis Sundance und YouTube nutzen Adobe Creative Cloud. Fernsehsender schreiben Geschichte, indem sie mithilfe von Character Animator Figuren für Live-Produktionen zum Leben erwecken, wie etwa Die Simpsons oder Cartoon Donald Trump in The Late Show with Stephen Colbert. Entwickler der nächsten Generation wie Smosh, RocketJump und SoKrispyMedia finden Gefallen an Creative Cloud ihre Arbeit und produzieren damit online für schnelllebige Produktionen. Und unlängst hat die Verwendung von Creative Cloud durch Disney für den Film Elliot, der Drache gezeigt, dass die Tools auch für komplizierte Produktionen geeignet sind.

„Ich liebe es, alles in einer Hand zu belassen. Mir gefällt die Idee, alles unter einem gemeinsamen Banner zu vereinen und dass alle Programme innerhalb von Adobe Creative Cloud miteinander kommunizieren können. Für alle meine zukünftigen Projekte möchte ich mich richtig in diesen Workflow hineinarbeiten. Das ist ein wirklich spannendes Arbeitsumfeld“, meinte David Lowery, Regisseur des Disney-Films Elliot, der Drache.

IBC-Kundenpräsentationen

Zu unserem Aufgebot an Referenten für die IBC 2016 gehören Experten aus den Bereichen Motion-Design, Filmproduktion, visuelle Effekte und Audioproduktion sowie kreative Entwickler von Video-Content für Sportereignisse, von VR- und 360-Grad-Content, von Online-Serien für YouTube sowie von Workflows für Broadcast und Redaktionen.

Mehr Informationen zu unseren Videotools gibt es auf der Adobe Video-Homepage_ . Die folgenden Quellen verraten dir, welche Neuerungen für die Adobe Videoanwendungen geplant sind: What’s New und _Datasheet.

Da das ja nur eine Sneak Preview ist, stehen die neuen Funktionen noch nicht bereit. Werde jetzt gleich ein Mitglied von Creative Cloud_ und nutze die neuen Funktionen, sobald sie verfügbar sind. Mehr Informationen zu Creative Cloud gibt es in diesem Übersichtsvideo und in der _FAQ zu Creative Cloud.

Nützliche Links:

Topics: Kreativität, Audiovisuell, Inspiration, Kreativ-Business, Adobe, Adobe After Effects CC, Adobe Media Encoder CC, Adobe Prelude CC, Adobe Premiere Pro CC, Amsterdam, IBC 2016, IBC Show, International Broadcasting Conference, Team Projects, virtual reality, VR, Creative EMEA

Products: Audition, Character Animator, Creative Cloud