Lightroom CC 2015.7: Jetzt Aufnahmen direkt bei Adobe Stock hinzufügen

by Sven Doelle

Posted on 09-20-2016

Auf der photokina 2016 in Köln begeistert Adobe derzeit Besucher in Halle 9. Fotografen, die nicht vor Ort sind, profitieren daheim von einem neuen Update für Lightroom. Wer seine Aufnahmen per Knopfdruck an einen weltweiten Kundenkreis vermarkten möchte, kann sie nun direkt aus Lightroom CC auf die Stockmedien-Plattform Adobe Stock hochladen. Außerdem unterstützen Lightroom CC (2015.7.) und Lightroom 6.7 Raw-Dateien vieler neuer Kameras sowie neue Objektivprofile. Das Update steht für Windows und Mac (ab OS X 10.10) ab sofort zum Download zur Verfügung.

Millionen Kunden mit einem Klick erreichen

Fotografen können ihre Bilder direkt aus Lightroom CC an die brandneue Anbieterwebsite von Adobe Stock übermitteln. Dadurch können Kreative nun noch schneller ihre Arbeiten Millionen von Kunden präsentieren. Lightroom-Anwender synchronisieren einfach hier ihr Konto und legen dann sofort los.

Fotos leichter mit Smartphone und Web synchronisieren

In Lightroom gespeicherte Bilder zwischen Desktop, Mobilgeräten und Webbrowser abzugleichen, wird mit der neuen Version von Lightroom CC noch einfacher. Anwender können nun ihre Bilder direkt in die Sammlung „Alle synchronisierten Fotos“ im Katalogbedienfeld ziehen. Auf diese Weise wird das Bild mit der Creative Cloud synchronisiert und lässt sich mit Lightroom auf allen verknüpften Geräten unterwegs bearbeiten, organisieren oder teilen.

Smart-Vorschau für eine schnellere Leistung

Mit der Smart-Vorschau im Entwicklungsmodul konnten Fotografen schon immer ihre Bilder bearbeiten, ohne Zugriff auf die Originalbilder auf der Festplatte zu haben. Das reduziert die Rechenarbeit und spart Zeit. Wer diesen Workflow bevorzugt, kann ihn jetzt per Voreinstellung auf der Registerkarte „Leistung“ als Standard setzen. Dadurch wird immer die Smart-Vorschau verwendet wird, wenn sie verfügbar ist.

So geht es:

  1. Wähle „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“.
  2. Wähle im Dialogfeld „Voreinstellungen“ die Registerkarte „Leistung“.
  3. Wähle im Abschnitt „Entwicklung“ die Option „Smart-Vorschau statt Originalbilder für die Bildbearbeitung verwenden“.
  4. Klicke auf „OK“ und starte Lightroom neu.

Unterstützung für neue Kameras und Objektive

JPG- und Raw-Dateien dieser Kameras unterstützen Lightroom CC (2015.7) und Lightroom 6.7 ab sofort:

Neue tethering-fähige Kameras in Lightroom CC (2015.7) und Lightroom 6,7

Neue Unterstützung für Objektivprofile in Lightroom CC (2015.7) und 6,7

Feedback zu Lightroom CC – sagt uns eure Meinung

Vergesst nicht, mir nach der Aktualisierung auf die neueste Lightroom-Version eure Meinung über eure Erfahrungen mitzuteilen. Ohne unsere leidenschaftlichen Kunden auf der ganzen Welt wäre Lightroom nicht das, was es heute ist. Wenn ihr uns regelmäßige Rückmeldungen gebt, können wir Probleme finden und beheben, von denen wir sonst keine Kenntnis hätten.

Euer Sven

Topics: Kreativität, Bildbearbeitung, Fotografie, kreative Fotografie, Reisefotografie, Lightroom CC, Smart-Vorschau, Update, Creative EMEA

Products: Stock, Lightroom, Creative Cloud