Adobe Customer Experience Forum 2017: Neuer Name, heiße Trends

by Adobe DACH

Posted on 02-02-2017

Der Name der tra­di­tionellen Road­show durch mehrere Kinos in Deutsch­land und der Schweiz, auf der Adobe kurz vor Früh­lings-Beginn seine Mar­ket­ing Cloud präsen­tiert, hat sich zwar geän­dert. Aber der bewährte Mix von span­nen­den Keynotes, inter­es­san­ten Anwen­der-Beispie­len, tiefen Ein­blick­en in die Lösun­gen und der Möglichkeit zum Net­zw­erken mit Part­nern und den Teil­nehmern bleibt.

Das „Cus­tomer Expe­ri­ence Forum 2017“ mit Sta­tio­nen in Köln (15. Feb­ru­ar), Ham­burg (23. Feb­ru­ar), Frank­furt a. M. (02. März), München (09. März) und Zürich (16. März) ist in diesem Jahr etwas straf­fer organ­isiert als seine Vorgänger, richtet sich aber wieder vor­rangig an Mar­ket­ingver­ant­wortliche, IT-Leit­er und kreative Entschei­der aus mit­tleren und großen B2C- und B2B-Unternehmen.

Erste Stu­di­en-Ergeb­nisse: Dig­i­tale Trends 2017

Ein beson­deres High­light in diesem Jahr ist die Vorstel­lung von ersten Ergeb­nis­sen aus der neuen Studie „Dig­i­tale Trends 2017“ von Econ­sul­tan­cy und Adobe, für die weltweit über 14.000 Mar­ket­ingver­ant­wortliche aus Unternehmen und Agen­turvertreter befragt wur­den. So viel sei schon ver­rat­en: Ein überzeu­gen­des Kun­den­er­leb­nis bleibt die erste Auf­gabe im Mar­ket­ing. Knapp zwei Drit­tel der befragten Entschei­der wollen sich dem­nach 2017 mit Nach­druck darauf konzen­tri­eren. Wenn man bis ins Jahr 2020 schaut, erwartet bere­its ein Vier­tel der Befragten großen Ein­fluss von Tech­nolo­gien wie Virtueller oder Aug­ment­ed Real­i­ty, Inter­net der Dinge und Con­nect­ed Devices auf das Marketing.

Anstoß zum Nach­denken: Die Experten-Keynotes

Jede Menge Inspi­ra­tion zum The­ma „Cus­tomer Expe­ri­ence“ liefern namhafte Experten und Wis­senschaftler wie Prof. Dr. Sabine Fis­ch­er (Unternehmens­ber­a­terin und Pro­fes­sorin für Ideenökonomie in der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion), Prof. Dr. Elis­a­beth Heine­mann (Wirtschaftsin­for­matik­erin und Deutsch­lands „Dig­i­talop­ti­mistin“) und Prof. Dr. Kle­mens Skibic­ki (Buchau­tor, Social Media-Experte und Begleit­er durch die dig­i­tale Trans­for­ma­tion). Sie präsen­tieren auf pro­vokante und visionäre The­sen rund um die Dig­i­tal­isierung und nehmen dabei die entschei­den­den Trends und The­men ins Visier.

Geballtes Mar­ket­ing-Wis­sen für begeis­ternde Kundenerlebnisse

Neben diesen Keynotes gibt es auf allen Sta­tio­nen der Event-Rei­he ein kom­prim­iertes Pro­gramm mit span­nen­den Best-Prac­tices von Adobe-Kun­den wie z. B. der Investi­tions­bank Berlin oder Franke Küchen­sys­teme, aktuellen High­lights und neuen Fea­tures der Adobe Mar­ket­ing Cloud sowie erstk­las­si­gen Gesprächs- und Networking‑Möglichkeiten mit einem Fach­pub­likum, das die Cus­tomer Expe­ri­ence ganz oben auf die Agen­da setzt.

Alle Ter­mine des „Adobe Cus­tomer Expe­ri­ence Forum 2017“ auf einen Blick:

Die kosten­freie Reg­istrierung ist unter https://adobe.ly/2jA7GaS möglich. Je früher die Anmel­dung, desto sicher­er der Platz.

Topics: Digitale Transformation & Marketing, Digital EMEA

Products: