15 Statistiken über KI, die Sie umhauen werden

Künstliche Intelligenz ist 2018 ein großer Trend und wird digitales Marketing in Zukunft stark verändern. Hier kommen 15 Zahlen, die zeigen warum.

15 Statistiken über KI, die Sie umhauen werden

by Giselle Abramovich

Posted on 04-01-2018

Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, die Wirtschaft für immer zu verändern.

Das Versprechen von KI? Sich um jene alltäglichen Aufgaben zu kümmern, die Mitarbeiter derzeit noch selbst erledigen und so Zeit für sie freizuräumen, um kreativer zu sein und die Arbeit zu verrichten, die Maschinen nicht leisten können. Heute wird die neue Technologie vor allem von großen Unternehmen durch maschinelles Lernen und prädiktive Analytik genutzt.

Hier ist ein Blick auf den aktuellen Stand der KI und das, was auf uns zukommt.

  1. Heute nutzen nur 15% der Unternehmen KI. Aber 31% gaben an, dass es auf der Agenda für die nächsten 12 Monate steht. (Quelle: Adobe)

  2. Die Top-Performer unter den Unternehmen, die bereits KI nutzen, gaben an, dass sie die Technologie mehr als doppelt so häufig wie ihre Konkurrenten für das Marketing nutzen (28% vs. 12%). Es überrascht nicht, dass die Analyse von Daten ein wichtiger Schwerpunkt der KI in Unternehmen ist, wobei die Personalisierung vor Ort der zweithäufigste Anwendungsfallist. (Quelle: Adobe)

  3. Auf die Frage nach dem nächsten großen Marketing-Trend antworteten die Befragten mit Consumer Personalization (29%), Künstlicher Intelligenz (26%) und Voice Search (23%). Diese drei Antworten, die insgesamt 78% aller KI-Anwendungen ausmachen, zeigen, dass die KI durchdringender und prominenter ist, als die Befragten glauben. (Quelle: BrightEdge)

  4. Siebenundvierzig Prozent der digital arbeitenden Unternehmen oder solche, die fortgeschrittene digitale Praktiken nutzen, gaben an, dass sie über eine definierte KI-Strategie verfügen. (Quelle: Adobe)

  5. Business Leader glauben, dass Künstliche Intelligenz in Zukunft von grundlegender Bedeutung sein wird. Tatsächlich bezeichneten 72% sie als ”Geschäftsvorteil”. (Quelle: PwC)

  6. Einundsechzig Prozent derjenigen, die eine Innovationsstrategie haben, nutzen KI, um Chancen in Daten zu identifizieren, die sonst verpasst würden. Nur 22% ohne Strategie sagten dasselbe. (Quelle: NarrativeScience)

  7. Die Verbraucher erleben mehr KI, als sie denken. Während nur 33% der Befragten glauben, dass sie AI-fähige Technologie verwenden, nutzen 77% tatsächlich einen AI-gesteuerten Dienst oder ein Gerät. (Quelle: Pega)

  8. Achtunddreißig Prozent der Verbraucher gaben an, dass sie glauben, dass AI den Kundenservice verbessern wird. (Quelle: Pega)

  9. Einundsechzig Prozent der 6.000 Befragten gaben an, dass sie glauben, dass KI die Welt zu einem besseren Ort machen wird. (Quelle: Arm)

  10. Eine Umfrage unter 1.600 Marketingexperten ergab, dass 61% von ihnen maschinelles Lernen und KI als wichtigste Dateninitiative ihres Unternehmens für das nächste Jahr sehen. (Quelle: MeMSQL)

  11. KI-Technologien werden die Arbeitsproduktivität um bis zu 40 % steigern und Menschen in die Lage versetzen, ihre Zeit effizienter zu nutzen. (Quelle: Accenture)

  12. Die größten Unternehmen - mit mindestens 100.000 Mitarbeitern – haben am wahrscheinlichsten eine KI-Strategie – tatsächlich hat aber nur die Hälfte hat eine. (Quelle: MIT Sloan Management Review)

  13. Mehr als 80% der befragten Führungskräfte betrachten Künstliche Intelligenz als strategische Chance. (Quelle: MIT Sloan Management Review)

  14. Sprachassistenten werden in eine breite Palette von Konsumgütern integriert; fast die Hälfte der Erwachsenen in den USA (46%) gab an, dass sie diese Anwendungen zur Interaktion mit Smartphones und anderen Geräten nutzen. (Quelle: Pew Research Center)

  15. Auf die Frage nach den Erwartungen der Anbieter von Marketing-Technologien, über native KI-Fähigkeiten zu verfügen, antworteten mehr als 50% der Befragten, dass dies wichtig oder ein Muss sei. (Quelle: BrightEdge)

Hinweis: Diese Statistiken wurden am 9. März 2018 aktualisiert.

Topics: CMO by Adobe

Products: