15 Fakten über digitale Trends in der Finanzdienstleistungsbranche

Der Bedarf an Content steigt in Unternehmen – und gleichzeitig tun sich viele bei der Produktion schwer. Wir zeigen wo es oft noch hakt und mit welche Strategien sich die Content Produktion verbessern lässt.

15 Fakten über digitale Trends in der Finanzdienstleistungsbranche

by Giselle Abramovich

Posted on 09-06-2018

Auch für Finanzdienstleistungsunternehmen ist die richtige Customer Experience zunehmend wichtiger. Das geht aus einer aktuellen Studie von Econsultancy in Zusammenarbeit mit Adobe hervor, die die digitale Reife von FSI-Vermarktern im Vergleich zu anderen Branchen untersucht hat. (Hinweis: Adobe ist die Muttergesellschaft von CMO.com.) Der Bericht „2018 Digital Trends in Financial Services” basiert auf einer Stichprobe von fast 700 FSI-Befragten weltweit, die an der jährlichen Umfrage im November und Dezember 2017 teilgenommen haben.

Unter den Ergebnissen:

  1. Achtundzwanzig Prozent der FSI-Befragten bezeichnen die Optimierung des Kundenerlebnisses als die “aufregendste Gelegenheit” im Jahr 2018.

  2. Siebenunddreißig Prozent sagen, dass Targeting und Personalisierung in den nächsten 12 Monaten oberste Priorität haben werden.

  3. Mehr als ein Drittel aller FSI-Befragten geben an, dass CX - insbesondere die Erfahrung auf ihren mobilen Geräten einfach/spaßig/wertvoll zu machen - der wichtigste Weg sein wird, sich in den nächsten fünf Jahren zu differenzieren.

  4. Unternehmen des Finanzsektors halten die Optimierung der Customer Journey in den neuen Jahren für sehr wichtig (81% für FSI gegenüber 69% für andere Branchen).

  5. Die Mehrheit der FSI-Unternehmen (61%) nutzt AI bereits oder plant dies innerhalb der nächsten 12 Monate, ein Prozentsatz, der diesen Sektor an die Spitze der anderen stellt (44%).

  6. Wie nutzen FSI-Befragte die KI? Die Analyse der Daten ist mit Dreiundvierzig Prozent der beliebteste Anwendungsfall. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein beträchtlicher Teil der Befragten bereits KI für Personalisierung, Optimierung, Tests und automatisierte Kampagnen vor Ort verwendet.

  7. Achtundvierzig Prozent der FSI-Befragten gaben an, dass ihr Unternehmen über eine gut durchdachte Benutzerführung verfügt, die eine klare Kommunikation und eine nahtlose Transaktion ermöglicht.

  8. Darüber hinaus stellte der Bericht fest, dass FSI-Unternehmen weniger Wert auf die Erstellung guter Inhalte legen als Unternehmen in anderen Branchen. Tatsächlich gaben nur sieben Prozent der FSI an, dass die Erstellung überzeugender Inhalte oberste Priorität hat, verglichen mit einem Durchschnitt von Fünfzehn Prozent in anderen Branchen.

  9. Sechsundsechzig Prozent der FSI-Befragten geben an, dass ihnen eine konsistente Botschaft über alle Kanäle hinweg sehr wichtig ist.

  10. Nur sieben Prozent der FSI-Unternehmen haben einen hochintegrierten, Cloud-basierten Technologie-Stack implementiert.

  11. Fünfundsiebzig Prozent der FSI-Befragten gaben an, dass ihre Organisation einen teamübergreifenden Ansatz verfolgt, bei dem der Kunde im Mittelpunkt aller Initiativen steht.

  12. Fünfundsechzig Prozent glauben, dass das Finanzdienstleistungsunternehmen, für das sie arbeiten, einen geschlossenen Plan mit einer langfristigen Perspektive hat.

  13. Vierundfünfzig Prozent der FSI-Befragten gaben an, dass ihr Unternehmen die Zusammenarbeit über Tools fördert, die die Arbeitsabläufe zwischen Kreativen und Content-Vermarktern/Web-Teams optimieren.

  14. Im Hinblick auf die Qualifizierung der Mitarbeiter planen Dreiunddreißig Prozent der Finanzdienstleistungsunternehmen, in diesem Jahr “erheblich” in digitale Fertigkeiten und Bildung zu investieren. Fünfzig Prozent gaben an, “etwas” in digitale Fähigkeiten und Bildung zu investieren.

  15. Stolze Einundsiebzig Prozent der Finanzdienstleister planen, ihre Ausgaben für digitales Marketing im kommenden Jahr zu erhöhen.

Topics: Einblicke und Inspiration, Experience Cloud, Digitale Transformation & Marketing, Insights Inspiration, Finanzdienstleistungen, Marketing, CMO by Adobe

Products: Experience Manager, Experience Cloud