Kreativität trifft Kollaboration: Neue Features für Creative Cloud

by Adobe DE Team

Posted on 10-20-2020

Artikelbild – ID: 316903559
von Madhuri Murlikrishnan

Kreativität lebt von Dynamik und Austausch. Damit das auch gelingt, wenn nicht alle Projektmitarbeitenden in einem Büro die Köpfe zusammenstecken, sind Kollaborations-Tools unerlässlicher Part kreativer Workflows.

Weitere Details zur Studie findet ihr hier: Forrester Thought Leadership Paper

Adobe Creative Cloud ermöglicht nicht nur nahtlose Workflows zwischen allen zugehörigen Anwendungen, in den letzten Jahren haben wir den Fokus zudem verstärkt auf kollaboratives Arbeiten gelegt. Damit ihr euch voll und ganz auf eure kreativen Projekte konzentrieren könnt, haben wir eine Reihe neuer Funktionen und Updates für kollaborative Workflows in Creative Cloud für euch:

Assets neu erstellen oder manuell synchronisieren zu müssen, kostet Zeit und Nerven. Mit den neusten Funktionen der Creative Cloud Services könnt ihr euch voll und ganz auf das konzentrieren, was wirklich zählt: Eure kreativen Designs.

Und sonst so? Das ist neu in Sachen Creative Cloud

Macht genau dort weiter, wo ihr aufgehört habt.

Auf welchem Gerät ihr auch arbeitet: Mit Cloud-Dokumenten habt ihr jederzeit und überall Zugriff auf eure Dateien. Greift einfach über den Startbildschirm eurer Creative Cloud Anwendungen auf die gewünschte Datei zu und macht genau dort weiter, wo ihr aufgehört habt – funktioniert mit Mac, Windows, iOS, Android und im Web.

Die Versionshistorie gibt es jetzt auch für Adobe XD, Illustrator und Photoshop. So könnt ihr jederzeit auf frühere Versionen eurer Dateien zugreifen.

So wird kollaboratives Arbeiten zum Erfolg

Mit Cloud Documents & Review-Funktionen nimmt das kollaborative Arbeiten völlig neue Dimensionen an. Gewährt euren Stakeholdern oder Kund*innen Zugriff auf Vorschauversionen eurer Entwürfe oder bearbeitet eure Designs gemeinsam mit euren Kolleg*innen. Und weil ihr an ein und demselben Dokument arbeitet, bleiben eure Projektordner übersichtlich und schlank.

Möglich macht das ein öffentlicher Link zu eurem Cloud-Dokument. Empfänger*innen benötigen nicht einmal die entsprechende Anwendung oder überhaupt ein Creative Cloud Abonnement, um euch detailliert Feedback zu euren Entwürfen zu geben. In Photoshop, Illustrator oder Fresco können Teammitglieder oder Kund*innen eure Designs jetzt kommentieren, Texte hervorheben oder durchstreichen und neue Formulierungen vorschlagen.

Auch in XD könnt ihr über die Registerkarte „Für dich freigegeben“ auf dem Startbildschirm auf gemeinsam genutzte Cloud-Dokumente zugreifen und direkt in der entsprechenden Datei Feedback geben. Damit ihr keine Nachrichten oder Updates verpasst und stets mit der aktuellen Version arbeitet, erhaltet ihr regelmäßige Benachrichtigungen. Außerdem könnt ihr jederzeit sehen, wer aktuell online ist und die Datei bearbeitet. Und wenn etwas schief gehen sollte, könnt ihr das Malheur ganz einfach über die Versionskontrolle rückgängig machen.

In Fresco und InDesign fließen Kommentare zudem direkt in die App zurück, so dass ihr alle notwendigen Änderungen sofort umsetzen können.

Mit Netz und doppeltem Boden

Automatisches Speichern schön und gut, doch was passiert, wenn ihr während des Speicherns gerade keine Internetverbindung habt und offline seid? Dann haben wir eine besonders elegante Lösung für euch: Ihr verwendet einfach die in eurem Cache gespeicherte Version eurer Datei – sobald ihr wieder online seid, wird eure Datei mit der Cloud synchronisiert. In Fresco könnt ihr außerdem die Funktion „offline verfügbar machen“ für Photoshop für Desktop, Illustrator Desktop und iPad verwenden.

Die Gründung einer kollaborativen Creative Cloud

Unsere Welt hat sich in den letzten Monaten rasant verändert. Doch wenn Abstand halten jetzt Ausdruck von Fürsorge ist, rücken wir besonders eng zusammen – natürlich rein digital. Denn was uns physisch nicht möglich ist, gleichen wir durch enge Zusammenarbeit und virtuelle Treffen aus – egal ob wir gerade im Büro oder zu Hause arbeiten. Denn soviel ist klar: Kreativität lebt von einem dynamischen Miteinander.

Mit Cloud-Dokumenten könnt ihr schneller und intelligenter arbeiten – egal wo ihr gerade seid und welches Gerät ihr aktuell nutzt. Damit ihr auch jederzeit teamintern vollen Zugriff auf alle Assets habt, könnt ihr euch zudem Creative Cloud-Bibliotheken anlegen.

Wie auch immer eure Workflows aussehen: Unsere neuen Funktionen ermöglichen es euch, auch weiterhin gemeinsam zu arbeiten – egal wo euer Büro gerade ist. So habt ihr den Kopf frei und könnt euch auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist: Eure Kreativität.

Weitere Informationen zu unseren Collaboration-Tools und -Features bekommt ihr auf unserer Website.

Topics: Kreativität, Adobe MAX, Adobe MAX 2020, cloud, Illustrator für iPad, iPad, Kollaboration, Projekte, Workflow, Creative EMEA

Products: Creative Cloud, Fresco, Illustrator, Photoshop, XD