So werden eure Workflows noch effizienter: Adobe Illustrator und InDesign laufen jetzt nativ auf Apple Silicon

M1 written on a colorful background.

By Jasmine Whitaker

Posted on 06-08-2021

Designer:innen, Illustrator:innen und Fotograf:innen weltweit nutzen täglich Adobe Illustrator und InDesign, um Grafiken, Publikationen und redaktionelle Inhalte für Web und Print zu erstellen. Mit dem Launch der neuen iMac- und MacBook-Modelle mit Apple M1-Chip möchten wir euch deshalb jetzt eine noch bessere Work-Experience ermöglichen. Dafür haben wir alle Creative Cloud-Anwendungen optimiert, um eure kreativen Prozesse noch effizienter zu gestalten.

Illustrator und InDesign laufen ab jetzt auch nativ auf Apple Silicon-Geräten und ermöglichen euch damit erheblich schnellere Workflows. Illustrator auf dem Mac M1 ist im Vergleich zum Intel-System jetzt 65 Prozent leistungsstärker, bei InDesign kommt Apple Silicon auf 59 Prozent.

Das erwartet euch im Detail:

Adobe InDesign auf Apple Silicon M1

Egal ob für die Gestaltung eines Print-Magazins, eines eBooks oder PDFs, mit InDesign auf Apple M1 könnt ihr eure Designs jetzt noch schneller und effizienter umsetzen. Mit diesen neuen Features bringt ihr eure Arbeitsprozesse auf ein neues Level:

Mit diesen neuen Features könnt ihr eure Projekte künftig noch schneller realisieren. So habt ihr mehr Zeit für das, was wirklich zählt: Eure Kreativität.

Funktionsverbesserungen Adobe Illustrator auf Apple Silicon M1

Mit Apple M1 startet Illustrator auf eurem Mac nicht nur deutlich zügiger, Dateien und Dokumente laden auch viermal schneller als auf Vorgängermodellen. Mit diesen weiteren Verbesserungen könnt ihr in Zukunft noch mehr Zeit sparen:

So könnt ihr Werkzeuge produktiver einsetzen und eure Projekte um ein Vielfaches schneller abschließen.

Mehr Kontrolle mit Rotate View

Beim Arbeiten mit dem Stylus-Pen könnt ihr eure Arbeitsfläche jetzt so drehen, dass sie perfekt in eure Zeichnung passt. Das funktioniert ähnlich wie die Funktion „Arbeitsfläche drehen“ in der Illustrator für iPad-Version. Damit könnt ihr Grafiken leicht ausrichten oder Pfade in bestimmten Winkeln erstellen. Auch im Verpackungsdesign erleichtert die Erweiterung das Einzeichnen von Stanzlinien, die auf der rechten Seite liegen.

Die neuen Features sind ab sofort und für alle weltweit verfügbar.

Topics: Kreativität, Aktuelles, Hightech, Medien & Unterhaltung, Creative Cloud,

Products: Creative Cloud, Illustrator, InDesign,