Mehr Auswahl für euren Werkzeugkasten: Adobe XD bekommt drei neue Tools für noch mehr Design-Vielfalt

Colorful abstract background with blue cursor pointing to a circle.

By Corina Murgila

Posted on 06-08-2021

Ihr wollt es – ihr kriegt es: Wir präsentieren euch eine Auswahl neuer Tools für die aktuelle Version von Adobe XD, mit der ihr noch außergewöhnlichere Designs erstellen oder euch von Trends im UI-Design inspirieren lassen könnt. Das Beste: Unsere neuen Funktionen kommen von euch, unserer geschätzten Community weltweiter Designer:innen und adressieren einige der häufigsten nachgefragten Themen der Adobe XD UserVoice. Wir freuen uns auch künftig über eure Wünsche und Vorschläge neuer Designs und Funktionen und wünschen euch jetzt erst mal viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Features. Aktualisiert noch heute eure Creative Cloud oder testet kostenlos die Welt von Adobe XD.

Schatten nach innen

Diese neue Anwendung verleiht euren Designs mittels innerer Schattierungen eine besondere Tiefe und kann auf Formen, Texten, Bildern und auch boolesche Gruppen angewendet werden. Ihr findet die Anwendung im Reiter „Eigenschaften“ unter „Effekte“ auf der rechten Seite des Bildschirms. Ihr könnt eure Designs auch mit importierten Vorlagen aus Photoshop und Sketch erweitern.

Diese Neuheit ermöglicht euch, realistische Lichteffekte in Designs zu inkludieren, beispielsweise Objekte so erscheinen zu lassen, als wären sie in die Wand gedrückt oder würden schweben. Ihr könnt Projekte entlang neuer Trends erkunden, etwa UI-Design mit 3D-Komponenten oder Neomorphismus.

Konturlinien

Mit dieser Funktion könnt ihr Konturen, Linien und Rahmen in eigene Formen umwandeln und sie anschließend als Objekt auf der Benutzerfläche bearbeiten. Zum Beispiel die Form und Größe anpassen oder Verläufe, Schatten oder Steigungen einbauen. Damit eröffnen sich auch eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für das Vektorenzeichnen und beim Erstellen individueller Formen und Textstile.

Besonders ist auch, dass die Umwandlung erstellter Konturen im Vergleich zu Strichen identisch und für verschiede Browser nahtlos gerendert werden. Damit erspart ihr euch bei der Vorbereitung von SVGs das lästige Wechseln zwischen XD und Illustrator.

Winkelverlauf

Farbverläufe erfreuen sich besonders im UI-Design immer größerer Beliebtheit, bisher waren nur lineare und radiale Farbverläufe möglich, ab jetzt können sie auch verwinkelt oder kegelförmig ausfallen und beispielsweise vom Mittelpunkt um eine Form herumlaufen.

Mit dieser Funktion lassen sich Farbverläufe verschieben, drehen und verschiedenste Darstellungsmöglichkeiten realisieren. Erstellt Erfolgsstatistiken, Tortendiagramme, Farbräder, Tachometer und vieles mehr.

Feature Plug-in: Präsentiere deine Ergebnisse kreativ und einfach mit Presentation

Adobe Presentation unterstützt dich bei der Darstellung deiner Arbeitsergebnisse. Damit kannst du schnell und in wenigen Schritten anschauliche Folien erstellen und das ohne lästige Grafiksuche.

Das neue Adobe XD Plug-in Presentation unterstützt euch bei der professionellen Darstellung von Arbeitsergebnissen und das innerhalb einer Anwendung. Wählt aus qualitativ gestalteten Themen, Folien und Elementen und ändert spielend Schrift und Farben, um einheitliche Design-Kompositionen zu erstellen. Presentation hält außerdem eine große Auswahl vektorbasierter Icons, Formen, Fotografien, Illustrationen und Diagrammen bereit, damit spart ihr euch die mühselige Suche nach visuellen Elementen.

Mehr über Presentation erfahrt ihr auf dem Adobe Blog, zum kostenlosen Download geht es hier.

Topics: Digitale Transformation, Aktuelles, Hightech, Creative Cloud,

Products: Creative Cloud, Photoshop, XD,