Wer sind die Künstler:innen hinter den neuen Premium Presets in Adobe Lightroom?

.

Photograph of person facing the ocean with half the image showing the use of a Premium Preset.

Bild: Adrienne Pitts.

By Benjamin Warde

Posted on 06-08-2021

Mit der neusten Adobe Lightroom-Version bringen wir euch eine tolle Möglichkeit, euren Fotos mit einem einzigen Klick das besondere Extra zu verleihen: freut euch auf Premium Presets! Und weil hinter den Presets eine Reihe renommierter Fotograf:innen steht, haben sie es in sich! Mit dem ersten Premium Preset-Set kommen insgesamt sieben Preset-Pakete, die jeweils zehn bis 15 hochwertige Presets enthalten. Und das ist erst der Anfang! Heute wollen wir euch die Fotokünstler:innen vorstellen, die eure Fotos zu etwas ganz besonderem machen.

Portraits: Deep Skin

Laylah Amatullah Barrayn (@laylahb) hat 15 Presets für euch erstellt, die insbesondere für Portraits von Menschen mit dunklerer Hautfarbe gedacht sind. Die Dokumentarfotografin bringt 20 Jahre Berufserfahrung mit und schreibt häufig für die New York Times. Außerdem sind ihre Werke immer wieder in Le Monde, National Geographic, der Vogue, Vanity Fair oder dem Wall Street Journal zu bewundern und ihre Kunstwerke sind immer wieder Teil internationaler Ausstellungen. Laylah Amatullah Barrayn ist Mitglied in einem 1963 gegründeten Kollektiv afroamerikanischer Fotograf:innen, Kamoigne, und Co-Autorin des Buchs „MFON: Women Photographers of the African Diaspora.“

Portraits: Medium Skin

Dieses Preset-Paket enthält elf Presets, die besonders gut für Fotos von Personen mit mittleren Hauttönen funktionieren. Hinter den Presets steht mit Dario Calmese (<@dario.studio>) ein Fotokünstler, der an der Schnittstelle von Kunst, Mode und Wissenschaft agiert – nach seinem Bachelor in Physiologie folgte ein Master in Fine Arts in Fotografie. 2020 schrieb er Geschichte als er als erster Schwarzer Fotograf ein Cover für Vanity Fair inszenierte. Sein Model: Keine geringere als Oscar-Preisträgering Viola Davis. Dario sitzt zudem im globalen Beirat der Estee Lauder Companies und ist Professor an der The New School’s Parson’s School of Design in New York City. Aktuell ist er ein NYC Urban Design Forum Fellow und seine Show-Regie für die Modemarke Pyer Moss wurde in der Vogue und der New York Times durchweg als „beste Show des Modemonats“ gefeiert.

Portraits: Light Skin

Summer Murdock (@summer_murdock) ist Fotografin und Dozentin für Fotografie mit Schwerpunkt Kinder, Lifestyle und Portraits. Sie hat elf Presets für euch entwickelt, die insbesondere für Personen mit hellen Hauttönen geeignet sind. Summer Murdocks Inspiration sind die altklugen Kommentare ihrer Kinder, die mystische Verbindung von Licht und Natur und ihre Heimat Utah. Selbst Mutter von vier Kinder, weiß die Fotografin genau, wie sie ihre kleinen Models bei Laune halten und ihre Lebhaftigkeit in liebevollen Fotos festhalten kann. Wenn sie gerade nicht hinter der Kamera steht, leitet und unterrichtet sie an einer von ihr mitgegründeten Online-Fotoschule.

Cinematic

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte. Besser kann man den Kern dieser zehn Presets kaum beschreiben. Versuchen wir es also stattdessen mit einem Gefühl: Stellt euch vor, ihr sitzt im Kino und die gesamte Bildgewalt der großen Leinwand umfängt euch – so wirken die zehn Presets, die Nikk La (@nikk_la) für euch erstellt hat. Fotografie hat sein Leben verändert, sagt der Fotograf; jetzt will er einen Beitrag dazu leisten, dass auch ihr die Magie der Fotografie fühlen könnt. Als Werbe- und Reisefotograf fotografiert Nikk Natur und Stadtleben gleichermaßen. Dabei eröffnet er immer eine ganz einzigartige Sicht auf seine Motive.

Futuristic

Schnallt euch an, wir rasen mit Highspeed in die Zukunft – wenigstens visuell. Tobi “Tobi Shinobi” Shonibare (@tobishinobi) hat insgesamt zwölf Presets mit einer unverwechselbar cleanen Ästhetik für euch erstellt. Der international tätige Foto- und Videograph pendelt regelmäßig zwischen London und Chicago, sein Portfolio erstreckt sich über hochkarätige Events über Produkt- und Architekturaufnahmen bis hin zu Interviews. Dass diese Bandbreite ankommt, davon zeugen auch seine mehr als 200.000 Follower in den sozialen Netzwerken. Triebfeder seines künstlerischen Schaffens ist seine Leidenschaft, die kreativen Grenzen auszutesten und zu übertreten. In Kooperationen mit Audi, Sony, Samsung und anderen bekannten Marken stellt Tobi Shonibare sein Talent regelmäßig unter Beweis. Tobis Arbeit für Moen Kitchen & Bath gewann zudem den „Audience Choice Award for Best Images“. Und das ist noch immer nicht alles: Weil ihm Kreativität und Storytelling im Blut liegen, hat er außerdem die Hauptrolle in der preisgekrönten Dokumentation „I Take Photos“ übernommen und sein erstes Solo-Fotobuch, Equilibrium, veröffentlicht.

Vintage

Ihr braucht einen Hauch Nostalgie? Dann seid ihr bei Sean Flanigan (@stanflan) genau richtig. Er hat elf Presets für euch erstellt, die euren Fotos einen wunderschönen Vintage-Look geben. Sean Flanigan ist Teil des vom American Photo Magazine zu einem der zehn besten Hochzeitsfotografen der Welt gekürten Fotografen-Teams AFFOB, außerdem ist er einer der „30 Rising stars of Wedding Photography“. Dass der Fotograf einen eher unkonventionellen Ansatz in puncto Hochzeitsfotografie verfolgt, dürfte auch seinen Wurzeln beim Wall Street Journal geschuldet sein.

Travel

Eine der Standardfragen seit dem Ausbruch der globalen Gesundheitskrise: Wohin wirst du als erstes reisen, wenn es wieder möglich ist? Für alle, die jetzt schon Wanderslust verspüren, hat Adrienne Pitts (@hellopoe) zehn tolle Presets erstellt, die direkt Fernweh auslösen. Die freiberufliche Fotografin und Creative Director mit preisgekrönten Karrieren in den Bereichen Fotografie und Printdesign hat einen guten Blick für Details. An ihrer Arbeit schätzt sie vor allem die Vielfalt der Kund:innen und Projekte – und natürlich das Reisen. Menschen und Orte einzufangen, die ihr unterwegs begegnen, dafür brennt die Fotokünstlerin.

Bonus!

Auch wenn ihr Adobe Lightroom noch nicht nutzt, könnt ihr tolle Presets für eure Arbeiten nutzen. Mit unseren kostenlosen Portrait-Presets stehen euch Presets für Portraits von Menschen mit dunklen, mittleren und hellen Hauttönen zur Verfügung. Erstellt hat diese Presets Aundre Larrow (@aundre). Ders Adobe Creative Resident ist getrieben davon, hinter die Kulissen zu schauen – unter anderem. bei seiner Arbeit am Set von W. Kamau Bells United Shades – und die Essenz der von ihm portraitierten Menschen zu destillieren: unabhängig von ihrem Hintergrund, ihrer Kultur oder Erziehung.

Topics: Kreativität, Aktuelles, Medien & Unterhaltung,

Products: Creative Cloud, Lightroom,