Henkel x Adobe: Strategische Partnerschaft für digitale Innovation und Wachstum

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft geht Henkel gemeinsam mit Adobe den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer datengetriebenen, kund:innenzentrierten Zukunft.

By Adobe Communications

Posted on 07-16-2021

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, auf vielfältige Weise mit ihren Kund:innen in Kontakt zu treten. Dies ist sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung zugleich: Griffen Kund:innen im Laden automatisch zu ihrem präferierten Reinigungsmittel oder Kosmetikprodukt, ist die Konkurrenz online ungleich höher, rivalisierende Marken sind stets nur ein paar Klicks entfernt. Neben qualitativ hochwertigen Produkten entscheidet deshalb heute zunehmend das Kund:innenerlebnis über die Markenloyalität.

Eine personalisierte Kund:innenkommunikation, relevanter Content zum richtigen Zeitpunkt auf dem richtigen Kanal, nahtlose Einkaufserlebnisse – all das setzen Konsument:innen heute als Standard voraus. Längst gilt das nicht mehr nur im B2C, auch B2B-Einkäufer:innen erwarten im Business-Kontext vergleichbare Erlebnisse.

Aus diesem Grund sind Adobe und Henkel eine strategische Partnerschaft eingegangen, um die digitale Innovation bei den bestehenden und zukünftigen Marken von Henkel zu beschleunigen und das Geschäftswachstum zu sichern.

Carsten Knobel, Vorstandsvorsitzender von Henkel, kommentiert die Partnerschaft und sagt: „Adobe ist weltweit für seine führende Expertise bekannt, mit Partnern digitales Marketing, Kundeneinblicke und E-Commerce-Funktionen weiterzuentwickeln. Gemeinsam wollen wir vor allem unsere neue, integrierte digitale Geschäfts- und E-Commerce-Plattform ausbauen. Sie ermöglicht es uns, unsere Kund:innen und Verbraucher:innen schneller, gezielter, personalisierter und effizienter mit neuen Produkten und Services zu bedienen.“

Auch Shantanu Narayen, President und Chief Executive Officer bei Adobe, äußert sich: „Die digitale Wirtschaft lebt von Kundenbeziehungen, und die Bereitstellung überzeugender digitaler Erlebnisse über alle Kanäle hinweg ist heute eine geschäftliche Grundvoraussetzung. Wir sind stolz darauf, Henkel auf seinem Weg zu einem digitalen Unternehmen zu begleiten. Adobe Experience Cloud bietet die Grundlage einer neuen digitalen Plattform für Henkel, die ganzheitliche Kundenprofile erstellt, personalisierte Interaktionen in Echtzeit ermöglicht und Kundentreue sowie weiteres Geschäftswachstum fördert.“

Henkel setzt auf Adobes Technologie und Know-how

Herzstück der Partnerschaft ist Henkels digitale Plattform RAQN, die auf Adobe Experience Cloud basiert. Mit RAQN möchte das Unternehmen seine E-Commerce-Aktivitäten erweitern und gleichzeitig auf individuelle Verbraucher:innen- und Kund:innenpräferenzen eingehen, die Time-to-Market beschleunigen und das Performance Marketing auf Basis von Datenanalysen und Erkenntnissen verbessern. Das erlaubt es der Marke, mit maßgeschneiderten Kommunikations- und Produktangeboten auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kund:innen einzugehen und ihnen eine nahtlose Customer Journey anzubieten.

„Wir sehen eine grundlegende Veränderung der Verbraucher- und Kundenwünsche hin zu On-Demand und hyper-personalisiertem digitalem Handel. Durch die Partnerschaft mit Adobe erweitern wir unsere technischen Möglichkeiten und Zugang zu Adobes Innovationskraft und Ökosystem, um unsere digitalen Geschäftsinnovationen voranzutreiben“, sagt Michael Nilles, Chief Digital and Information Officer bei Henkel. „Henkel wird die Adobe Experience Platform für D2C-, B2C- und B2B-Geschäftsmodelle nutzen – immer mit dem Ziel, unseren Kund:innen und Konsument:innen über alle Online- und Offline-Kanäle hinweg ein hervorragendes und personalisiertes Erlebnis zu bieten.“

Dazu nutzen sie Unified Customer Profiles, die auf Adobe Experience Platform basieren, sowie personalisierte Interaktionen in Echtzeit, um ihr Geschäftswachstum zukünftig weiter auszubauen.

Die Zukunft ist digital

Die ersten Schritte sind bereits getan: Mit einer maßgeschneiderten Haarpflegelinie für Männer, M:ID, sowie der Hautpflegemarke Kaloon Mindful Care sind bereits zwei digital-native Marken erfolgreich auf der neuen RAQN-Plattform gestartet – und das in Rekordzeit. Zwischen den ersten Brainstormings und des Launchs lagen gerade einmal sechs Monate. Auch über „Ask Team Clean“ von Henkel Laundry & Home Care können sich Konsument:innen bereits in fünf Ländern beraten lassen, der globale Roll Out steht bereits in den Startlöchern.

Gerade die vergangenen Monate haben die Bedeutung herausragender digitaler Erlebnisse klar herausgestellt. Nicht das Produkt selbst, sondern der Fokus Kund:innen und ihre individuellen Bedürfnisse sind der Schlüssel für Marken, um sich auch in Zukunft von der Konkurrenz abzuheben. Mit seiner Expertise – Adobe hat sein eigenes Geschäftsmodell vor einigen Jahren erfolgreich digitalisiert – unterstützt das Unternehmen nun Henkel auf seinem Weg zum Digital Business.

Erfahrt mehr darüber, wie Henkel mit seinem Innovation Hub „Henkel dx“ seine eigene digitale Transformation (ab 47:00) weiter vorantreibt und wie da Unternehmen qualitative und quantitative Daten nutzt, um Verbrauchertrends zu erkennen und passende Produkte zu entwickeln, die den Bedürfnissen ihrer Kund:innen entsprechen.

https://blog.adobe.com/de/publish/2021/04/27/adobe-summit-wie-marken-geschaeftserfolg-digital-vorantreiben.html#gs.6j03kg

https://blog.adobe.com/de/publish/2021/04/27/adobe-analytics.html#gs.6j03ha

https://blog.adobe.com/de/publish/2021/06/17/adobe-digital-economy-index-prime-day.html#gs.6j02ac

Topics: Experience Cloud,

Products: Experience Cloud, Experience Manager,